Insel Faror im Persischen Golf

Die Insel Faror ist liegt in der iranischen Provinz Hormozgan. Sie ist 60 km von der Stadt Abu Mussa und 217 km von Bandar Abbas entfernt.

Die Insel wird derzeit nur von einigen Regierungsbeamten bewohnt. Sie liegt in einem der großen Erdbebengürtel der Welt. Die Überreste von zerstörten Gebäuden und Brunnen auf der Insel zeugen von einigen Siedlungen in der Vergangenheit. Es gibt dort ebenfalls riesige Eisenvorkommen, die auf ungefähr 15.000 Tonnen geschätzt werden.

Die  Fläche der Insel Faror  beträgt 26,20 km2. Sie erreicht eine Höhe von 476 m und besitzt außerdem viele faszinierende natürliche Attraktionen.

Leave a Comment