Kulturabteilung der Islamischen Republik Iran in Berlin
Derzeitiger Kulturrat: Seyed Ali Moujani
Drakestr. 3, 12205 Berlin
Tel.: +49 (30) 740 715 400
Fax: +49 (30) 740 715 419
info@irankultur.com
www.irankultur.com

Im Jahr 1979 wurde die Kulturabteilung als Kulturvertretung der Islamischen Republik Iran eröffnet, um die kulturellen Beziehungen zu den Ländern der Welt zu organisieren: Dies betrifft vor allem

• die Verbreitung der persischen Sprache und Literatur;
• Akademischer Austausch, darunter Unterstützung der Lehrstühle für persische Sprache in anderen Ländern;
• Publikationen im Bereich der Wissenschaften, der Bildung, der Kultur und der islamischen Zivilisation in Zusammenarbeit mit anderen Ländern;
• Präsentation von Philosophie und Kultur Irans sowie des schiitischen Islam;
• Unterstützung kultureller und künstlerischer Aktivitäten aller Art, Austausch in den Bereichen Kunst und Kultur, Film und Theater, Wissenschaft, Lehrtätigkeit und Studium, aber auch Tourismus, Medien und Sport;
• kulturelle und soziale Betreuung iranischer Staatsbürger im Ausland;
• Kooperationen mit islamischen und kulturellen Zentren anderer Länder sowie mit regionalen und internationalen Organisationen im kulturellen und akademischen Bereich;
• Organisation von Symposien, Festivals, Kunstausstellungen und öffentlichen Zeremonien;
• interkulturelle Dialogarbeit.